Home Workshops / Konferenzen Videos Forschung Dienstleistungen Team
Impressum / Kontakt
deutschsprachige Version 
Besucher seit 27.02.2014:
ganze Website: 363350
aktuelle Seite: 327
Causal Effects EAM Fachgruppe Methoden und Evaluation (DGPs)

Studium: Mündlichen Prüfungen

Allgemeine Informationen zu mündlichen Prüfungen
am Lehrstuhl für Methodenlehre und Evaluationsforschung


Termin

Einen Termin für die mündliche Prüfung vereinbaren Sie bitte mit Frau Schaller (katrin.schaller [at] uni-jena.de).


Vorbereitung

Die Themen der mündlichen Prüfung sind zum einem die Inhalte der Vorlesung und ggf. der Übung und Tutorien, zum anderen aber auch das Grundwissen der vorherigen Semester. Für die Prüfung bereiten Sie im Voraus zwei Outputs (z.B. Analysen, die Sie gerechnet haben) vor, von denen ein Output als Einstiegsthema gewählt wird.

Sie können mit dem jeweiligen Dozenten der Vorlesung bzw. der Übung zur Vorbereitung auf die Prüfung einen Termin für eine Vorbesprechung ausmachen. Diese sollte bei einer hohen Anzahl zu prüfender Studierender ggf. in Gruppen stattfinden.


Ablauf

Die Prüfung dauert ca. 30 min, in denen Sie zuerst einen Ihrer vorbereiteten Outputs erläutern und Fragen des Prüfers zu diesem Output beantworten. Im Anschluss werden Ihnen weitere Fragen zu den prüfungsrelevanten Inhalten gestellt. Diese Fragen können inhaltlicher Natur sein (z.B. Definitionen, Verständnisfragen), aber auch Rechnungen beinhalten. Dazu erhalten Sie eine Formelsammlung mit den notwendigen Formeln des jeweiligen Semesters. Eigene Notizen dürfen nicht mitgebracht werden, es ist aber möglich die Antworten in der Prüfung (z.B. Formeln) schriftlich zu formulieren. Nach einer kurzen Beratungszeit von Prüfer und Beisitzer erhalten Sie vor Ort Ihre Note.