Home Workshops / Konferenzen Videos Forschung Dienstleistungen Team
Impressum / Kontakt
deutschsprachige Version 
Besucher seit 27.02.2014:
ganze Website: 236446
aktuelle Seite: 4039
Causal Effects EAM Fachgruppe Methoden und Evaluation (DGPs)

Kurse: Kursinformationen

de  Methodenlehre II: Einführung in die Testtheorie und Testkonstruktion

Kursleitung: Prof. Dr. Rolf Steyer

Sommersemester 2015, Kurs, Sprache: Deutsch, Thema: Theorien psychometrischer Tests

Grundbegriffe der Klassischen Testtheorie, True-score- und Messfehlervariablen, Reliabilität, Validität, Konfidenzintervalle, Testverlängerung, Modelle essentiell tau-äquivalenter und tau-kongenerischer Variablen, Grundbegriffe und Modelle der Latent-State-Trait-Theorie, Anwendungen dieser Modelle und Datenanalysen mit dem Computerprogramm Mplus.



Um die herunterladbaren Videos anzuschauen, benötigen Sie den VLC Player VLC media player, den Sie hier herunterladen können. Die Videos werden bereitgestellt über die Digitale Bibliothek Thüringen Digitale Bibliothek Thüringen (dbt). Die grün verlinkten Videos und Materialien sind kostenfrei abrufbar. Klicken Sie auf den grünen Link, um das Video zu sehen oder die Datei herunterzuladen! Um alle Materialien und Videos abrufen zu können, müssen Sie sich einloggen.

 
FAQs zu Testtheorien


Datum Thema Video Präsentation (PDF) und sonstiges Material
14.04.2015
  1. Überblick
  2. Grundbegriffe der Klassischen Testtheorie
  3. Das Modell paralleler Tests
Video (Stream; Windows Media Player)
Video (Stream; Flash Player)

Video (Download; VLC Player)
Folien
Folien 2
(aktualisiert am 21.04.2015)

Tafelbild 01
Tafelbild 02
21.04.2015
  1. Fortsetzung des Modells paralleler Tests
  2. Identifikation der theoretischen Parameter des Modells paralleler Tests
  3. Empirische Testbarkeit des Modells paralleler Tests
  4. Reliabilität paralleler Tests
  5. Spearman-Brown Formel der Testverlängerung
Video (Stream; Windows Media Player)
Video (Stream; Flash Player)

Video (Download; VLC Player)
Tafelbilder
28.04.2015
  1. Das Modell essentiell tau-äquivalenter Variablen
  2. Testbarkeit des Modells essentiell tau-äquivalenter Variablen
  3. Existenz-, Eindeutigkeits- und Bedeutsamkeitssätze
Video (Stream; Windows Media Player)
Video (Stream; Flash Player)

Video (Download; VLC Player)
Folien

Tafelbild 01
05.05.2015
  1. Cronbach’s alpha
  2. Das Modell tau-kongenerischer Variablen
  3. Die implizierte Kovarianzstruktur
  4. Identifikation der Parameter
Video (Stream; Windows Media Player)
Video (Stream; Flash Player)

Video (Download; VLC Player)
Folien

Tafelbild 01
Tafelbild 02
12.05.2015
  1. Die lavaan Syntax
  2. Analyse des Modells paralleler Tests für den Datensatz HolzingerSwineford1939 mit lavaan
Video (Stream; Windows Media Player)
Video (Stream; Flash Player)

Video (Download; VLC Player)
Installationsanleitung R und RStudio
Installationsanleitung lavaan

Folien (Auszug aus dem Foliensatz der Übung vom 06.05.2015)

R-Skript der Vorlesung
R-Ergebnisse

Überblick lavaan (Teil 1)

Tafelbilder
19.05.2015
  1. Implikationen des Modell tau-kongenerischer Variablen für Kovarianz- und Erwartungswertstruktur
  2. Bedeutsame Aussagen im Modell tau-kongenerischer Variablen
  3. Wie konstruiert man ein Psychologisches Konstrukt?
  4. Verwendung von Mittelwerten, Streuungen und Korrelationen als Daten in lavaan
Video (Stream; Windows Media Player)
Video (Stream; Flash Player)

Video (Download; VLC Player)
R-Skript

Tafelbilder
26.05.2015
  1. Lavaan input und output für das Modell paralleler Tests
  2. Maximum-likelihood-Schätzung
  3. Goodness-of-fit-Test
  4. Freiheitsgrade beim Gof-Test
  5. RMSEA
  6. Standardfehler und Z-Statistiken für die Prüfung der Nullhypothese, dass ein einzelner Parameter gleich null ist.
  7. Startwerte für die Parameterschätzung und ihre Berechnung
  8. Achsenabschnitt vs. Mittelwert
  9. Varianz vs. Residualvarianz
  10. Die vom Modell implizierte Kovarianzmatrix und die vom Modell implizierten Mittelwerte
Video (Stream; Windows Media Player)
Video (Stream; Flash Player)

Video (Download; VLC Player)
Lavaan-Output

Tafelbild 01
Tafelbild 02
02.06.2015
  1. Analyse der State-Skalen des STAI (Spielberger)
  2. Lavaan input für das Modell essentiell tau-äquivalenter Variablen
  3. Lavaan input für das Modell kongenerischer Variablen
Video (Stream; Windows Media Player)
Video (Stream; Flash Player)

Video (Download; VLC Player)
Output

Tafelbilder
09.06.2015
  1. Analyse eines 2-Gruppen-Modells essentiell tau-äquivalenter Variablen mit lavaan
  2. Analyse eines 4-Gruppen-Modells tau-kongenerischer Variablen mit lavaan
Video (Stream; Windows Media Player)
Video (Stream; Flash Player)

Video (Download; VLC Player)
R-Skript und Datensatz
Outputs

Tafelbilder
16.06.2015
  1. Situative Effekte beim Messen in der Psychologie und ihre Implikationen für die Modifikation der Modelle
  2. Singletrait-Modell am Beispiel des Trait-Angst-Inventars mit lavaan
  3. Multistate-Modell des Trait-Angst-Inventars mit lavaan
Video (Stream; Windows Media Player)
Video (Stream; Flash Player)

Video (Download; VLC Player)
Lavaan-Output

Tafelbild 01
23.06.2015
  1. Kritik des Trait-Konzepts der Klassischen Testtheorie (KTT)
  2. Einführung des Begriffs „Person zu einem Zeitpunkt t“
  3. Die Art von Zufallsexperimenten, auf die sich die Latent-State-Trait-Theorie (LST-Theorie) bezieht
  4. Ausgangsbegriffe: Personvariablen, Situationsvariablen, Testwertvariablen
  5. Grundbegriffe der LST-Theorie: Latent-State-Variable, Latent-Trai-Variable, Latent-State-Residuum, Messfehlervariable
  6. Reliabilität, Konsistenz und Messgelegenheitsspezifität
  7. Implikationen aus der Definition der Grundbegriffe der LST-Theorie
  8. Annahmen, die das Multistate-Modell der LST-Theorie definieren
  9. Folgerungen aus den Annahmen des Multistate-Modells
Video (Stream; Windows Media Player)
Video (Stream; Flash Player)

Video (Download; VLC Player)
Artikel zur LST-R

Tafelbild 01
Tafelbild 02
30.06.2015
  1. Identifikation theoretischer Größen im Multistate-Modell
  2. Das Multistate-Singletrait-Modell
  3. Analyse des Multistate-Singletrait-Modell mit lavaan
Video (Stream; Windows Media Player)
Video (Stream; Flash Player)

Video (Download; VLC Player)
Artikel
Lavaan-Output

Tafelbilder
07.07.2015
  1. Methodenfaktoren: Definition und Modellannahmen im Rahmen des Multistate-Modells und des Multistate-Singletrait-Modells
  2. Analyse dieser Modelle mit lavaan
Video (Stream; Windows Media Player)
Video (Stream; Flash Player)

Video (Download; VLC Player)
R-Skripte
Lavaan-Output

Artikel zu Methodenfaktoren

Tafelbilder
14.07.2015 Das Multikonstrukt-Modell für State- und Traitangst Video (Stream; Windows Media Player)
Video (Stream; Flash Player)

Video (Download; VLC Player)
Tafelbild 01


Literatur

Überblicks- und Nachschlagewerk
  • Eid, M., Gollwitzer, M. und Schmitt, M. (2010). Statistik und Forschungsmethoden. Weinheim: Beltz
Zum Thema "Klassische Testtheorie"
  • Steyer, R. und Eid, M. (2001). Messen und Testen. Berlin: Springer.
  • Steyer, R., Wolf, A., Funke, F. & Partchev, I. (in press). Strukturgleichungsmodelle. In: H. Holling & R. Schwarzer (Hrsg.), Evaluationsforschung: Band 1: Modelle und Methoden. (Handbuch der Psychologie). Göttingen: Hogrefe.
Zum Thema "Latent-State-Trait-Theorie"
  • Steyer, R., Ferring, D., und Schmitt, M. J. (1992). States and Traits in Psychological Assessment. European Journal of Psychological Assessment, 8, 79-98.
  • Steyer, R., Schmitt, M. & Eid, M. (1999). Latent state-trait theory and research in personality and individual differences. European Journal of Personality, 13, 389-408.
  • Steyer, R., Geiser, C., & Fiege, C. (in press). Latent state-trait models. In H. Cooper (Ed.), Handbook of Research Methods in Psychology. Washington, DC: APA.
Zum Thema "Methodenfaktor"
  • Pohl, S., Steyer, R. & Kraus, K. (2008). Modelling method effects as individual causal effects. Journal of the Royal Statistical Society, Series A, 171, 41-63.
  • Pohl, S. & Steyer, R. (2010). Modelling common traits and method effects in multitrait-multimethod analysis. Multivariate Behavioral Research, 45, 1-28.